ET966196X

Geschichte


Die Firma Blum Eier AG wurde 1992 von Romy und Paul Blum gegründet.
Bereits in den Jahren zuvor waren Romy und Paul Blum in der Eierbranche tätig und konnten viel wertvolle Erfahrung sammeln.
Das Wohl der Tiere und ein hochwertiges Produkt für die Kundschaft stehen für beide an oberster Stelle.
Von Beginn an durften sich die Hühner auf der Geflügelfarm Blum im Auslauf frei bewegen.

Neben einer treuen Privatkundschaft werden auch vielen Gastrobetriebe und Detailhändler direkt beliefert.
Die Migros Genossenschaft Luzern ist von Anfang an ein Hauptpartner für die Blum Eier AG.

Als einer der ersten Betriebe in der Deutschschweiz lancierte die Blum Eier AG, mit der Migros Genossenschaft Luzern, ein datiertes Ei; das DAT-Ei.
Seit 1993 sind nun alle Konsum-Eier von der Blum Eier AG mit dem Legedatum und der Produzenten-Nummer versehen.
Die Kundschaft hat nun die Gewissheit von wo die Eier kommen und wann das Huhn das Ei gelegt hat.

1999 wird das Migros-Label "AUS DER REGION, FÜR DIE REGION" gegründet. Auch da ist die Blum Eier AG von Beginn an als regionaler Produzent mit an Bord.
Strenge Kontrollen und neue Auflagen garantieren den Kunden ein in der Region hergestelltes Produkt.
In den Regalen des Grossverteilers stehen nun Eierschachteln mit dem Foto von Paul Blum, als Produzent.
Eine kluge Marketingstrategie, welche auch heute noch funktioniert von vielen Mitbewerbern kopiert und vermarktet wird.

Seit 2010 werden auf dem Geflügelhof Blum im grösseren Stil Eier gekocht und gefärbt.
Schon in den Jahren zuvor haben Romy und Paul Blum, in Handarbeit und hauptsächlich für die Ostern, Eier gekocht und gefärbt.
Mit einer eigens weiterentwickelten Koch- und Färbanlage sind Sie nun im Stand die Produktion zu erhöhen und die Qualität weiter zu verbessern.
Somit wurde ein weiteres Produkt in den Mirgos-Fillialen der Zentralschweiz lanciert; das rote 6er PicNic-Ei.
Die Konsumenten können nun fixfertig gekochte PicNic-Eier aus der Region Zentralschweiz kaufen und geniessen.

Um den Kunden stets beste Qualität zu bieten, wurden 2016 in eine neue Sortier- und Verpackungsanlage investiert.
Und Sohn Adrian und seine Frau Tanja verstärken zusätzlich das Team der Blum Eier AG.

Seit Oktober 2016 sind auch Réne und Rebecca Jost als Produzenten mit dabei. In einem neu gebauten Legehennenstall finden rund 10'000 Freilandhühner genügend Platz und Freiraum und sie geniessen täglichen Zugang zur grünen Weide.
Der Geflügelhof Jost befindet sind nur rund 800m von der Blum Eier AG entfernt, was so kurze Transportwege ermöglicht und eine erfolgreiche Zusammenarbeit fördert.

Im Jahr 2017 konnte die Firma Blum Eier AG ihr 25jähriges Jubiläum feiern.
Romy und Paul Blum blicken stolz auf die vergangenen Jahre zurück und freuen Sie, dass Ihr Unternehmen von der nächsten Generation weitergeführt wird.

Seit Februar 2018 ist die neue Eierkoch- und Färbanlage in Betrieb. Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und auf der neuen Maschine wird fleissig produziert.
Neu können die Eier gleichzeitig in sechs verschiedenen Farben gefärbt werden. Die Qualität wird erhöht und die Produktionmenge kann weiter ausgebaut werden.
Die Blum Eier AG färbt pro Woche rund 28000 Eier für Ihre Kundschaft.

Das ganze Blum Eier AG Team freut sich auf weitere spannende und erfolgreiche Jahre!